Bianca Rampas

Bianca Rampas

Kunst, Natur und Bewegung sind die Schwerpunkte in meinem Leben, und damit auch in meinen künstlerischen Projekten. Performance, Installationen und Objekte sind meine Medien, die Zuschauer werden oft Teil der Aktion oder des Kunstwerkes. So stellte ich z.B. während der Ausstellungszeit Flipflops aus benutztem Tanzboden des Berliner Balletts her, die die Besucher anziehen und damit in die Stadt hinaus „tanzen“ durften. Oder ich wanderte über Wochen in Tschechien bei Krumau, sammelte dabei kleine Naturobjekte und baute daraus ein raumgreifendes Mobile, durch das die Besucher spazieren konnten und so auch Teil der Installation wurden.

Studiert habe ich zunächst Bühnenbild, dann freie Kunst und Mediengestaltung an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main. Pädagogische Erfahrungen durfte ich bisher als Medienpädagogin in Stralsund und als Kunstpädagogin an verschiedenen Schulen in Berlin sammeln, nun auch hier in der Jugendkunstschule in Wangen.

Mehr Informationen unter www.rampas.de

Bianca Rampas
Datenschutz
Wir, Jugendkunstschule Wangen im Allgäu (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Wir, Jugendkunstschule Wangen im Allgäu (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.